Zylindrisches Hebegurtband mit flachem Ende - LSF

Zylindrisches Hebegurtband mit flachem Ende - LSF

Diese Hebehülse wird zum Heben von dünnen Betonfertigteilwänden oder bei der Verwendung von Beton mit geringer Festigkeit verwendet. Das Ankerloch, durch das die zusätzliche Bewehrung eingebracht wird, sorgt für die richtige Lastabtragung im Beton. Die Muffe ist so berechnet, dass sie die gesamte Verankerungslast des Betonfertigteils durch die zusätzliche Bewehrung, die durch das Loch geführt wird und einen guten Kontakt mit dem Boden des Lochs hat, übertragen kann. Das Heben erfolgt axial oder in einem maximalen Winkel von 45°. Dieser Dübel kann nicht in Bodenplatten oder für Querkräfte verwendet werden.

Technische informatie

LSF Gewinde M/Rd Zulässige Belastung (kg) (*) Dimensionen (mm) L x diam D g e
LSF-M12-060 12 500 60 x 15 10 22
LSF-M16-080 16 1200 80 x 21 13 27
LSF-M20-100 20 2000 100 x 27 15 43
LSF-M24-110 24 4000 110 x 31 17 46

(*) Stellen Sie sicher, dass alle Belastungsfaktoren berücksichtigt wurden.
Abmessungen und sichere Arbeitslasten bei einer Betonfestigkeit von 25 N/mm².
Durch das Querloch muss ein Bewehrungsstab eingeführt werden, um die Last auf den Beton zu übertragen.

Zylindrisches Hebegurtband mit flachem Ende - LSF
Bild vergrößern

Arten und Farben

HDG Feuerverzinkt
ZP Elektroverzinkt
SB Unbehandelter Stahl
A4 Rostfreier Stahl

Stellen Sie Ihre Frage zu diesem Produkt

Zylindrisches Hebegurtband mit flachem Ende - LSF bestellen?